Das Büro Individuell Aufhübschen

Nur die wenigsten Fotos betrachten wir mehr als ein- bis zweimal, dann verschwinden sie in den unergründlichen Tiefen der Festplatten & Speicherkarten. Und das obwohl mittlererweile annähernd jeder zweite in Deutschland eine Digitalkamera in seinem Besitz hat. Doch ist es recht kosteneffektiv, Fotografien im Internet zur Entwicklung geben zu lassen. Nebst Portalen wie Prentu, GagaMoto oder Pixum besitzt man die Wahl nebst allen erdenklichen Formaten für die Entwicklung von Fotos. Wenige Fotolabors bieten auch vergütungsfreie Abzüge für Erstbesteller an. Bei jenen Angeboten spart man sich die ganzen Kosten für die Fotoentwicklung und muss in aller Regel allein die Versandgebühren bezahlen entrichten.

Im Gegensatz zum Foto-Laden in der Ortschaft oder dem Drogeriemarkt um’s Eck bieten Internet-Fotolabors meistens offensichtlich günstigere Preise, nicht nur für die Entwicklung von Fotos sondern auch für Leinwandbilder, Poster, Fotokalender und Fotobücher. Fotopostkarten sind auch toll, besonders als Werbegruß zum Jahresende. Mehr dazu hier. Verlorene Digitalbilder lassen sich übrigens oft wieder zurück holen, wenn man glaubt sie endgültig gelöscht zu haben. Wie das geht steht hier. Aber für schöne Foto Geschenke wie Bettzeug mit eigenen Fotos sowie Foto Kissen, Shirts mit eigenen Fotografien, Fotovorhänge, Foto Tapeten, Foto Mousepads, Foto-Tassen, Fotocollagen & Foto Puzzles. Eine Bestellung der Fotos über das Internet funktioniert meistens viel schneller als im Ladenlokal in der Stadt, gerade wenn man auch noch die Fahrtzeit dazurechnen muss. Auch die Internetseiten sind mittlerweile sehr leicht bedienbar gestaltet, so dass sich auch ungeübte User bequem zurechtfinden.

Falls die Kolorierungen der Fotos zu blass oder die Motive unscharf geworden sind, bieten manche Fotolabors praktische Funktionen an, um die Abbildungen selbstständig nachbessern zu lassen. Ebendiese Optionen bieten zumeist sehr gute und brauchbare Resultate und fertigen aus langweilgen Schnappschüssen im Handumdrehen fantastisch leuchtende Fotografien. Für den Fall, dass Sie nach einer Auflistung Ausschau halten, wo man ihre Fotografien am preiswertesten druckt, sollten Sie sich die Internetseite ansehen. Hier können Sie die Preise für das gewünschte Format wie etwa 9×13 bei den größten Anbietern an Ort und Stelle gegenüberstellen, ohne dabei die Websites der Fotolabors durchsuchen zu müssen.

Auch wenn zunächst unbedeutend erscheint, ob nun ein Foto 8 oder 12 Ct kostet, bringt es in der Vielzahl doch einee große Abweichung, frei nach dem Motto: „Auch Kleinvieh macht Mist“. Auch die Verpackungs- und Versandkosten fallen bei jedem Fotolabor unterschiedlich aus, deshalb lohnt der Blick in einen gut recherchierten Anbietervergleich noch deutlich mehr.